Mit Sommerbereifung ins Rutschen geraten

IMG

Jettenbach (ots) - Lediglich einen glättebedingten Verkehrsunfall hat die Polizeiinspektion Lauterecken von Montag auf Dienstag registriert. Im Hohlweg hatte am Montagabend ein 58-jähriger Mann mit seinem PKW die abschüssige Straße befahren. Auf der winterglatten Fahrbahn kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort stieß der Wagen zunächst gegen ein Treppengeländer eines Anwesens. Hierauf drehte sich der PKW um die eigene Achse und prallte dabei gegenüber in ein hölzernes Scheunentor. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Der Vorwurf der Polizei: Mit Sommerreifen auf glatten Straßen darf nicht sein!! |pilek-AH Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Lauterecken Telefon: 06382 9110 PILauterecken@Polizei.RLP.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1355 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal