Asset Protection Kongress: Denkfabrik für Vermögensschutz

Altötting (ots) - Spätestens seitdem durch die aktuellen Krisen Energie- und Erzeugerpreise explodieren und die ausufernden Staatsschulden bedenklich stimmen, zwingt die politische und wirtschaftliche Lage Anleger, ihre Vermögenswerte zu sichern. "Deshalb möchten wir zum Asset Protection Kongress einladen, unsere 'Denkfabrik für Vermögensschutz'", sagt Peter Härtling, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für RuhestandsPlanung und Veranstalter des Kongresses. 20 internationale Koryphäen, Finanzprofis, Steuerexperten und Juristen zeigen den Teilnehmern des zweiten Asset Protection Kongresses, wie die Sicherung und Vermehrung des Vermögens professionell umgesetzt werden kann. "Schließlich ist es heute wichtiger denn je, persönliche Strategien zu entwickeln und das Vermögen derart intelligent zu streuen, dass Risiken reduziert und Erträge generiert werden", so Härtling. Beim Asset Protection Kongress werden unter anderem folgende Themen online erörtert: - Strategien trotz Inflation und drohender Stagflation - Verwaltung, Umschichtung und steuerfreie Vererbung von Investmentfonds, ETFs und mehr - Investitionen in Edelmetalle, besonders in Silber, und in unbehandelte Farbedelsteine - Rechtskonforme Vermögensanlagen außerhalb der EU - Professionelles Währungsmanagement als eigenständige Assetklasse - Sondervermögen aus Girokontenguthaben mit positiven Erträgen, ohne Strafzinsen - Immobilieninvestments - Kryptos und ihre Möglichkeiten - Vermögensschutz für Mittelstand, Unternehmer und Verbraucher: Stiftung, Holding, Nießbrauch-Strategie, In-/Ausland, Zwangsabgaben - Cyber-Sicherheit - Betriebliche Altersversorgung: Pensionszusagen und Entlastungen für Unternehmen 2. Asset Protection Kongress: 26. und 27. März 2022 - Die Teilnahme am Online-Kongress ist kostenlos, eine Anmeldung unter www.Asset-Protection-Kongress.de ist nötig. Alle Vorträge können nach vorheriger Anmeldung auch nach der Veranstaltung noch heruntergeladen und angesehen werden. Hintergrund Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung mbH: Die Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung mbH mit Sitz in Altötting ist ein bundesweit tätiger Dienstleister für unabhängige Finanzberater. Als Gründungsmitglied des Bundesverbandes Der Ruhestandsplaner Deutschland e.V. BDRD ist die Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung in besonderem Maße der Qualität und hohen ethischen Standards in der Beratung verpflichtet. Pressekontakt: Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung mbH Martin-Moser-Straße 27 | 84503 Altötting Tel. (08671) 9641-0 info@dgfrp.de Original-Content von: Deutsche Gesellschaft für RuhestandsPlanung, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal